Was ist Sucht?

was ist suchtDer Begriff Sucht beinhaltet viele verschiedene Formen der psychischen oder physischen  Abhängigkeit, Zwangsstörungen oder Impulskontrollstörungen. Nach Schätzungen sind heutzutage circa 90 % der Gesamtbevölkerung der Welt auf eine oder andere Art süchtig. Das Wort Sucht lässt sich zurück führen auf das deutsche Verb “siechen”, dass als Adjektiv “siech” regional noch gebräuchlich ist, und schlicht und einfach das Leiden an einer Krankheit beinhaltet. Sucht bedeutet somit immer  Konsum oder Handeln von dem man, auch wenn man sich dessen Schaden auf Körper und Seele bewusst ist, trotzdem nicht lassen kann. Im Allgemeinen wird bei dem Begriff Sucht zu Erst an eine Abhängigkeit von chemischen Stoffen gedacht, am Häufigsten an eine Drogensucht. Hierbei gilt es zu unterschieden zwischen illegalen Drogen wie Heroin, LSD, Kokain und Marihuana, und legalen wie Koffein, Zigaretten, Alkohol oder ärztlich verschriebener Tabletten.  Ebenfalls unter Süchte einzustufen sind jedoch auch psychische Störungen wie Esssüchte –  insbesondere Magersucht, Bulimie (Ess-Brech-Sucht) und Fresssucht -, Arbeitssucht, Mediensucht sowie Fernseh-, Computer- und Internetsucht, Kaufsucht, Pornografie- und Sexsucht, Spielsucht. Nicht zu unterschätzen ist die Co-Abhängigkeit, die ebenfalls stark schädliche Auswirkungen haben kann. Ganz gleich welche dieser Süchte, die Ernsthaftigkeit ist bei keiner zu unterschätzen Diese Website will informieren, aufklären und gegebenenfalls Hilfe bieten. Neben Erklärungen zu den einzelnen Arten der Sucht finden Sie ebenfalls Tests um zu sehen ob sie abhängig sind, Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten der Abhängigkeiten, Tipps um die ersten Schritte zu tun von der Sucht los zu kommen und Hilfe für Angehörige und Freunde die der Sucht hilflos gegenüber stehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar